UserGate Web Filter - Virtual Appliance

Das Virtuelle UserGate Web Filter Virtual Appliance erlaubt die schnelle Einrichtung der virtuellen Maschine inklusive vorinstallierter Komponenten. Die Virtual Appliance wird im OVF (Open Virtualization Format) erstellt und unterstutzt Anbieter wie VMWare, Oracle VirtualBox.

Zum Start der virtuellen Maschine befolgen Sie die unteren Anweisungen.

  • Die Virtual Appliance herunterladen und entpacken.
  • Die Virtual Appliance importieren. Folgen Sie beim Import den Anweisungen auf den Webseiten von VirtualBox und VMWare.
  • Prufen Sie die korrekte Installation von UserGate Web Filter. Falls Sie aus Ihrem Netzwerk auf das virtuelle UserGate Web Filter Virtual Appliance zugreifen wollen, wird ein RAM-Upgrade auf 2-4 GB empfohlen.
  • Starten Sie das virtuelle UserGate Web Filter Virtual Appliance.
  • Melden Sie sich mit dem Benutzernamen ubuntu und dem Standardpasswort ubuntu an der Konsole an. Ändern Sie das Passwort mithilfe des passwd-Befehls. Überprüfen Sie die IP-Adresse der Netzwerkoberfläche mit dem ifconfig-Befehl.
  • Aktualisieren Sie die UserGate-Software. Starten Sie die folgenden Linux-Befehle:
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install webfilter4-appliance
    
  • Melden Sie sich beim virtuellen UserGate Web Filter Virtual Appliance unter http://VirtualMachineIP:4040/admin/ als Admin (mit großem A) und dem Passwort admin an.
  • Registrieren Sie das Produkt im Reiter «Lizenz». Für die richtige Funktionsweise des Programms benötigen Sie entweder einen Test-Pin oder einen vollwertigen Pin-Code, den Sie beim Vertrieb - sales@entensys.de - erwerben können. Bei der Registrierung geben Sie im Registrierungsassistenten den Pin-Code im Feld "PIN-Code" und die "Seriennummer" ein.
  • Aktivieren Sie Benutzer im Reiter "Users".
  • Uberprufen Sie die Standard-Filtereinstellungen.
  • Die Virtual Appliance ist nun betriebsbereit.

Zur Filterung von DNS-Anfragen geben Sie bitte die IP-Adresse der virtuellen UserGate Web Filter Appliance als DNS-Server auf den Client-Computern an.

Zur Filterung des HTTP-Protokolls konnen Sie entweder den Proxyserver fur das HTTP-Protokoll in Ihren Browser-Einstellungen auf der virtuellen Maschine (im Format VirtualMachine-IP:8080) angeben oder Ihre Firewall als transparenten Proxy fur das HTTP-Protokoll einrichten.